Pflegehinweise

Um sich lange an den schönen Schmuckstücken zu erfreuen, haben wir hier einige Tipps für Sie.

Tragen

Stimmen Sie Ihren Schmuck auf Ihren geplanten Tagesablauf ab. Beim Sonnen, Schwimmen, Duschen, Sauna und Sport sollte der Schmuck genauso wenig getragen werden wie beim Schlafen und der Haus- und Gartenarbeit. Stöße führen zu tiefen Dellen und Kratzer, die meist nicht mehr reparabel sind. Chlor und Salzwasser können die Oberfläche sowie die Steine Ihres Schmucks schädigen. Außergewöhnliche Vorsicht ist bei Perlketten und Armbändern geboten. Sonnenlicht kann die Farbe von Kunstoffelementen, Leder etc. verblassen lassen. Kleber und Lacke können durch direktes Sonnenlicht vergilben oder spröde werden. Wenn der Schmuck nicht getragen wird, sollte er daher am besten lichtgeschützt aufbewahrt werden. Silber kann leicht anlaufen (z.B. durch Feuchtigkeit oder einen veränderten PH-Wert der Haut). Bitte legen Sie Ihr Schmuckstück erst nach dem Stylingprogramm an. So schützen Sie Ihren Schmuck vor chemischer Beanspruchung, Kosmetika, Parfum, Haarspray, Seifen, Lotionen etc. Diese könnten dem Schmuck schaden, die Lebensdauer der Beschichtung verringern, Verfärbungen verursachen und den Glanz der Steine und Perlen mindern.

Pflegen

Bei glänzenden Schmuckstücken lassen sich Schmutzpartikel am besten mit einem weichen, fusselfreien Tuch entfernen. Etwas Vorsicht ist bei mattem Schmuck geboten, da die Mattierung mit der Zeit nachlassen kann. Bei stärkeren Verschmutzungen können Sie zusätzlich warmes Wasser verwenden. Kristallsteine, Perlen und Leder-, Satin- und Gummibänder sollten niemals in Wasser und Modeschmuck grundsätzlich niemals in Silber -oder sonstige Säuberungsbäder getaucht werden. Schmuck darf in keinem Fall mit Chemikalien scharfen Reinigungs- bzw. Lösungsmitteln in Berührung kommen.

Aufbewahren

Zur Aufbewahrung Ihrer Schmuckstücke eignet sich ein Schmuckkästchen mit möglichst vielen Unterteilungen, so vermeiden Sie Staub und Beschädigungen. Das Schmuckkästchen sollte eine Steckvorrichtung für Ringe besitzen. Silber und Modeschmuck oxidieren mit der Zeit und bilden dabei einen grauen bis schwarzen Überzug. Dies gilt auch für versilberte oder vergoldete Schmuckstücke. Lagern Sie deshalb Ihren Schmuck nicht in feuchten Räumen- wie z.B. im Badezimmer-, da dies die Oxidierung beschleunigen kann. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne in einem unserer Pompidou Fachgeschäfte.

Geschenkgutscheine

Unsere Geschenkgutscheine bereiten immer Freude!

Schenken Sie die Pompidou-Lebensfreude in Form eines Geschenkgutscheines. Sie erhalten unsere beliebten Gutscheine in allen unseren Shops (ausser im Glattzentrum).. Die Höhe des Gegenwertes ist frei wählbar.

La vie est belle.